5 tierfreundliche Zimmerpflanzen

Nichts geht über einen Samstag, an dem Sie in einem Gartencenter stöbern und mit einer LKW-Ladung frischer, grüner Zimmerpflanzen nach Hause kommen! Ein grünes Zuhause ist ein glückliches und gesundes Zuhause! Leider sind zum Unmut der Tierfreunde unter uns einige Pflanzen etwas giftig für Haustiere. Und da Katzen, Hunde, Meerschweinchen und Kaninchen gerne an allen verbotenen Gegenständen knabbern, ist es am besten, diese Pflanzen vollständig zu meiden. Zur Feier des Welttiertages haben wir eine Liste unserer beliebtesten tierfreundlichen Zimmerpflanzen erstellt, damit Sie einen Großstadtdschungel bauen können, den Ihre Haustiere lieben werden.

Hirschhornfarn

Perfekt für den Welttiertag – die Blätter sehen aus wie Geweih, daher der Name – und überaus passend für die Herbstzeit. Der Hirschhornfarn, oder Platycerium, ist ein pflegeleichter Farn, der groß und wild werden kann. Keine Sorge, wenn Ihr Hoppelhäschen ein- oder zweimal an einem der Blätter knabbert, diese Pflanze ist absolut sicher für Ihre Haustiere.

 

Bromelie

Mit ihrem hellen, tropischen Aussehen und ihren wilden Blüten sieht die Bromelie aus wie eine dieser trickreichen, giftigen Pflanzen, die man im Dschungel finden könnte. Überraschenderweise ist die Pflanze völlig harmlos für Ihre Haustiere und auch sehr pflegeleicht. Bromelien brauchen nicht viel Wasser und freuen sich über einen hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Und haben wir schon diese prachtvolle Blüte erwähnt?

Calathea/Korbmarante

Die Calathea ist nicht die einfachste Pflanzen, aber sie passt perfekt zu Tierfreunden. Wunderschöne Blätter mit künstlerischen Mustern und interessanten Formen; Blätter, die sich nachts schließen und morgens wieder öffnen. Geben Sie Ihren Haustieren etwas Spannendes zum Anschauen!

Pilea

Diese beliebte Zimmerpflanze ist sehr pflegeleicht, und wenn Tiger, die Katze, oder Wuffi, der Hund, ab und zu mit einem der Blätter davonläuft, gibt es keinen Grund zur Sorge. Das Beste an der Pilea ist, dass sie unglaublich einfach zu vermehren ist. Im Handumdrehen haben Sie einen ganzen Pileawald!

Bananenstaude

Mit ihren großen, hellen Blättern bietet die Bananenstaude im Sommer einen schönen schattigen Platz für Ihre Haustiere. Im Winter können sie hinter dem dicken Stiel der Pflanze Verstecken spielen. Eine perfekte Pflanze für Ihre neugierigen pelzigen Freunde.