5 witzige Stylingtipps für Fensterbänke

Wenn Sie Nachbarn haben, die im Vorbeigehen gerne einen Blick in Ihr Zuhause werfen, warum bereiten Sie ihnen dann nicht einen Blickfang? Doch nicht Ihre schönen Wohnräume. Die sollten Sie für sich behalten können. Kreieren Sie einfach eine hübsch anzusehende Fensterbank, die Ihre überragenden Styling-Fähigkeiten widerspiegelt, ohne etwas über Ihr eigentliches Interieur zu verraten. Geben Sie Ihren Nachbarn etwas, um sich daran zu erfreuen, und halten Sie gleichzeitig Ihre Privatsphäre geschützt!

1. Hoch hinaus

Haben Sie große Fenster, aber keine Lust, den ganzen Tag die Vorhänge wegen Ihrer neugierigen Nachbarn zuzuziehen? Ein paar große Pflanzen in gleich großen Töpfen schützen Ihr Zuhause vor neugierigen Blicken, ohne die sorgfältige Gestaltung Ihres Innenbereichs zu ruinieren. Der brussels diamond rund von elho ist ein großer, aber dezenter und eleganter Blumentopf, der die Pflanzen für sich sprechen lässt. Kombinieren Sie den Topf mit einer großen Zamioculcas oder Strelitzie – diese Pflanzen lieben einen Platz in der Sonne vor dem Fenster.

2. Mischen und kombinieren

Gefällt Ihnen ein leicht chaotisches, böhmisches Interieur und lassen es Ihre Nachbarn gerne wissen? Nutzen Sie Ihre Fensterbank als stolze Zurschaustellung Ihres Stils, indem Sie verschiedene Pflanzen und Töpfe in verschiedenen Farben und Größen mischen. Von groß bis klein, von klassisch bis modern und elegant; eine solch buntgemischte, glückliche Pflanzenbande wird jedem Passanten ein Lächeln abgewinnen. Sorgen Sie dafür, dass sich Ihre Pflanzen auch auf der Fensterbank wohlfühlen: Sukkulenten oder Kakteen sind die beste Wahl für diesen Ort.

3. Blumige Ablenkung

Schaffen Sie eine bunte Ablenkung für Ihre Nachbarn und überraschen Sie sie mit einer Reihe von schönen Orchideen. Orchideen gehören nicht zu den Pflanzen, die sehr einfach zu halten sind, aber mit dem b. for soft Orchideentopf hoch sollte Ihnen alles gut gelingen. Der Topf hat einen erhöhten Boden, der für viel Luft und eine gute Bewässerung der Wurzeln Ihrer Orchidee sorgt. Auf diese Weise macht er sowohl Ihre Pflanzen als auch ihre Fensterbank dauerhaft glücklich.

4. Halten Sie Ordnung

Wenn Sie eine minimalistische Inneneinrichtung lieben, sind Sie wahrscheinlich kein Fan einer überfüllten, chaotischen Fensterbank. Aber Sie möchten Ihren Nachbarn trotzdem etwas bieten, das Sie neben Ihrem prachtvollen Interieur sehen können. Nehmen Sie dafür elegante Grünpflanzen in Töpfen mit Farben, die sowohl zu Ihrer Fensterbank als auch zum Fensterrahmen passen. Denken Sie etwa an eine einfache Sansevieria in einem schlichten weißen Topf oder an eine dezente Palme.

5. Feinschmecker daheim

Fensterbänke sind der perfekte Ort für den Gemüse- und Kräuteranbau im Innenbereich. Stellen Sie ein paar Töpfe mit verschiedenen Gemüsepflanzen nebeneinander oder legen Sie einen vertikalen Garten an, mit ein paar Brettern vor dem Fenster. Doch seien Sie gewarnt: Möglicherweise tauchen Ihre Nachbarn während des Abendessens plötzlich auf, weil sie Ihr selbstgezüchtetes Gemüse unbedingt probieren wollen!