sluiten
Zamioculcas

Zamioculcas zamiifolia

Zamioculcas
Anspruchslos
Pflegen

Pflegen

Die Zamioculcas braucht nicht viel Wasser. Im Winter kann die Pflanze sogar ein oder zwei Wochen trocken bleiben. Geben Sie der Zamioculcas im Sommer erst dann Wasser, wenn die oberste Erdschicht eingetrocknet ist.Die Stängel der Zamioculcas können enorm wachsenn. Hängen sie herunter und Sie möchten sie gerne abschneiden? Achten Sie darauf, dass Sie ungefähr 5cm von der Knolle entfernt abschneiden. Gelbe Blätter können Sie auch entfernen, achten Sie darauf, sie so nah wie möglich am Stamm der Pflanze zu entfernen.  Knipsen Sie nicht, sondern schneiden Sie richtig, das ist für Fettpflanzen auf jeden Fall besser.

Standort

Standort

Eine Zamioculcas kann auch gut an einem schattigen Standort stehen, solange die Erde feucht ist. Wachsen keine neuen Blätter nach? Dann empfiehlt es sich, die Pflanze an einen Standort mit etwas mehr natürlichem Licht aufzustellen.

Umtopfen

Umtopfen

Topfen Sie die Zamioculcas direkt nach dem Kauf um. Die Wurzeln der Pflanze brauchen wirklich viel Platz. Sie werden merken, dass der Topf, in dem die Pflanze steht, sich nicht gut löst. Wenn es gar nicht geht, schneiden Sie den Topf dann vorsichtig auf, so dass die Wurzeln frei liegen. Wählen Sie einen großen Blumentopf, so dass die Wurzeln sich entwickeln können. Topfen Sie danach alle drei Jahre um.