Hylocereus Undatus

Drachenfrucht

Anspruchslos

Eine perfekte Übereinstimmung mit…
Alle passenden Töpfe ansehen

Mehr über diese Pflanze
Erfahren Sie mehr über diese Pflanze

regelmäßig gießen
Weitere Pflegetipps

fühlt sich an einem hellen Ort aber auch im Schatten besonders wohl
Mehr zum Standort

Umtopfen ist nicht notwendig
Mehr zu umtopfen und Stecklinge setzen

Pflanzeninformationen

Allgemein

Kakteen tauchen immer häufiger in Verbindung mit trendigen Wohnungseinrichtungen auf. Eine der beliebtesten, stacheligen Mini-Versionen ist der Hylocereus Undatus (Macho Milano). Die Drachenfrucht, auch Bambino genannt, erwacht nachts zum Leben. Nach einem Mittagsschlaf öffnen sich zu Beginn des Abends die weiß-gelben Blüten. Kümmern Sie sich gut um Ihren neuen Mitbewohner? Dann werden Sie mit köstlichen, schmackhaften und besonders essbaren Früchten verwöhnt. Das Fruchtfleisch ist reich an Vitamin C.

Pflege

Anders als seine Altersgenossen braucht der Bambino regelmäßig Wasser. Halten Sie den Boden immer leicht feucht, das freut Ihre Pflanze ganz besonders. Denn ein all zu trockener Boden hemmt das Wachstum der Drachenfrucht.

Standort

Dieser kleine Kaktus mag Licht, fühlt sich aber auch im Schatten wohl. Stellen Sie den Bambino nicht direkt in die Sonne. Die Pflanze wird es Ihnen danken.

Umtopfen

Umtopfen ist nicht notwendig, es sei denn, die Pflanze wird zu groß für den Topf. Achten Sie beim Umtopfen darauf, einen großen Topf zu haben, damit die Drachenfrucht noch viel Platz zum Wachsen hat.