Helleborus x ericsmithii

Winterrose

Anspruchslos

Eine perfekte Übereinstimmung mit…
Alle passenden Töpfe ansehen

Mehr über diese Pflanze
Erfahren Sie mehr über diese Pflanze

erfordert einen kalk- und humusreichen Boden
Weitere Pflegetipps

fühlt sich drinnen wie draußen an seinem Platz
Mehr zum Standort

leicht zu schneiden
Mehr zu umtopfen und Stecklinge setzen

Pflanzeninformationen

Allgemein

Was könnte besser sein als ein farbenvoller Wintergarten? Die Winterrose erwacht in den dunklen Monaten des Jahres zum Leben. Diese wunderschöne Staude kommt in freier Wildbahn vor allem in den Alpen vor. Um die Winterrose zum Blühen zu bringen, kann ein gründer Daumen sicher nicht schaden. Aber die schönen Blumen sind Ihre Aufmerksamkeit wirklich wert.

Pflege

Das Anbauen der Winterrose erfordert etwas Ausdauer. Die Pflanze mag kalk- und humusreiche Blumenerde. Der Helleborus kann von März bis Ende Herbst gepflanzt werden und benötigt ab und an etwas Dünger. Draußen fängt die Pflanze im Januar an zu blühen. Geben Sie der Pflanze bitte nicht zu viel Wasser.

Standort

Der Helleborus wächst am besten an einem sonnigen Ort oder im Halbschatten. Im Vollschatten bekommt die Pflanze weniger Blüten. Die Winterrose gedeiht auch in einem Topf gut.

Umtopfen

Topfen Sie die Winterrose um, sobald diese zu groß für den Topf geworden ist. Tun Sie dies bitte nach der Blütezeit, sodass sich die Wurzeln noch festigen können. Sie können die Pflanze auch einfach neu pflanzen. Schneiden Sie dazu die Knolle in zwei Stücke und pflanzen Sie diese im späten Frühling wieder ein.

elho match

helleborus-x-ericsmithii-winterrose

Helleborus x ericsmithii

helleborus-x-ericsmithii-winterrose

Helleborus x ericsmithii

helleborus-x-ericsmithii-winterrose

Helleborus x ericsmithii

helleborus-x-ericsmithii-winterrose

Helleborus x ericsmithii