Kakteen im Haus: grün und hip und sommerlich

Kakteen bleiben beliebt. Und das ist auch nicht wirklich überraschend. Der Kaktus ist nicht nur modisch, sondern auch noch pflegeleicht. Eine ideale Pflanze also für Menschen, die wenig Zeit oder Lust haben, um sich um Ihre Grünbleiber zu kümmern. Kakteen im Haus garantieren jahrelange Freude und sind zugleich unentbehrliche Accessoires für Ihre moderne Einrichtung!

Der letzte Schliff für jede Einrichtung 

Nicht nur in modernen Haushalten ist der Kaktus ein regelrechter Hit - diese Pflanze findet in jeder Einrichtung ihren Platz. Mögen Sie den Vintage-Look? Kakteen im Haus sind ideal für solch eine Atmosphäre. Die Beliebtheit von Kakteen hat verschiedene Gründe. So verleiht die Pflanze Ihrem Zuhause eine grüne und "sommerliche" Ausstrahlung. Kakteen wuchsen ursprünglich immerhin in den Wüsten und Gebirgen Afrikas und Süd-Amerikas, was noch heute mit ihnen in Zusammenhang gebracht wird. Aber wussten Sie, dass diese Pflanze auch sehr gut der Kälte trotzen kann? Darüber hinaus können Sie beruhigt in den Urlaub fahren, ohne dass Sie sich um Ihre Pflanzen sorgen müssen.

Kakteen im Haus: die wunderschönen Grünbleiber 

Das Bild des Kaktusses als stachelige, beängstigende Pflanze ist schon lange überholt. So gibt es diverse Kakteenarten, die sich mit ein bisschen Liebe in ihrer Blüte entfaltet. Beispiele dafür sind Echinopsis, Lobivia, Mammillaria und Notokaktus. Auch ohne Stacheln werden Kakteen in allen Arten und Größen geliebt. Ob Sie nun eine zylindrische, sphärische oder hängende Kaktuspflanze wählen: In der Sonne und im Schatten bietet Ihnen die Pflanze endlose Freude. Und geben Sie ihr nicht zu viel Wasser! Denn diese Überlebenspflanze kann - sicherlich in den Wintermonaten - gut drei Monate ohne Feuchtigkeit auskommen.

Eine passende Bühne für eine modische Pflanze 

Zu einer modischen Pflanze gehören natürlich stilvolle Accessoires. Liebhaber großer Kakteen haben in der pure round- und pure soft round-Kollektion von elho eine breite Auswahl an Töpfen in verschiedenen Formen, Farben und Stilen. Achtung: Wenn Sie den Blumentopf - sobald das Wetter etwas angenehmer wird - ins Freie setzen, achten Sie darauf, dass Sie Löcher in den Boden machen. So kann das überschüssige Regenwasser ablaufen. Auch an die kleinen Kakteen im Haus wurde gedacht; speziell für den  mini-cactus gibt es die b.for diamond-Kollektion mit wunderschönen Formen, luxuriösen Beschichtungen und in verschiedenen Farben!